Thomas von Sarnowski, 1988 in Ebersberg geboren, ist seit seiner Jugend bei den Grünen im Landkreis aktiv. So war er von 2008 bis 2012 Sprecher des Kreisverbands und holte bei der Landtagswahl 2018 als Direktkandidat das bis dato beste grüne Ergebnis von 21,09 Prozent. Seit Oktober 2019 ist er zudem Mitglied im Landesausschuss der Grünen Bayern.

Thomas von Sarnowski studierte in München, Bergen (NO), Warwick (GB) und Konstanz Politikwissenschaften, Volkswirtschaftslehre und Internationale Politische Ökonomie. Heute arbeitet er nach ersten Stationen im Europaparlament und Bay. Landtag als Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Münchner Bundestagsabgeordneten Dieter Janecek und Geschäftsführer der oberbayerischen Grünen.

Schwerpunkt seiner politischen Arbeit ist neben Wirtschafts- und Digitalthemen die Mobilitätspolitik. Insbesondere im Fahrrad schlummert noch viel Potential, ob als Lastenrad für Beruf & Familie oder zum Pendeln. Als Referent der Münchner Grünen war er maßgeblich am erfolgreichen Bürgerbegehren „Radentscheid“ beteiligt. Ziel seiner Kreistagsarbeit ist, dass der Landkreis ein dichtes Netz aus komfortablen, alltagstauglichen und sicheren Radverbindungen erhält und über Radschnellwege an die Landeshauptstadt angebunden wird.